Sommer- und Kinderfest

 

Das immer am Wochenende vor den Sommerferien stattfindende Sommer- und Kinderfest kann auf eine sehr lange Tradition zurückblicken. Als Entstehungsjahr kann das Jahr 1798 gelten. Damals schlug der Religionslehrer Koch vor, Gelder der Schulpflege für ein Kinderfest zu verwenden. Es handelte sich dabei um einen Betrag von 35-40 Gulden. Bereits am 31. Juli 1798 stimmte der Magistrat der Stadt Ehingen dem ersten Kinderfest zu. Ab 1833 gehörte zum Programm nachweislich auch ein Festzug, der von den Ehinger Schulen und Vereinen organisiert wurde. Leider wurde der Festzug Mitte der 1960iger Jahre abgeschafft. 1990 haben sich die Vereine TSG (Turn und Sportverein), Historische Bürgerwache und Musikverein zu einer Festgemeinschaftzusammengeschlossen und gestalten seither das Sommer- und Kinderfest gemeinsam. Dank der großzügigen Unterstützung vieler Ehinger Firmen können wir vom Freitagabend an bis zum Montag, dem eigentlichen Kinderfest, ein vielseitiges Programm gestalten, ohne dass wir zu den einzelnen Veranstaltungen Eintritte verlangen müssen.

 
 
 

Aktuelle Seite: Startseite Feste Sommerfest